Tag Archives: ist

Warum es besonders schwierig ist, als Journalist in Uganda zu arbeiten

Warum es besonders schwierig ist, als Journalist in Uganda zu arbeiten

Ugandische Journalisten sind fast täglich staatlicher Einschüchterung und Gewalt ausgesetzt. Während der jüngsten Präsidentschaftswahlen waren Medienteams, die Oppositionskandidaten – oft in Schutzkleidung – berichteten, wochenlang Ziel körperlicher Übergriffe. In einer der ungeheuerlicheren Handlungen wurden Journalisten außerhalb eines Geländes der Vereinten Nationen in der Hauptstadt Kampala geschlagen, während sie über eine Geschichte nach den Wahlen berichteten – was internationale Empörung auslöste. …

Read More »

Das Brechen der Glasdecke ist ein Gewinn für alle Frauen

Das Brechen der Glasdecke ist ein Gewinn für alle Frauen

Dr. Ngozi Okonjo-Iweala ist die erste Frau und die erste Afrikanerin, die zum Generaldirektor der Welthandelsorganisation gewählt wurde. Die Wale Fatade von Conversation Africa befragt Dr. Monica Orisadare, Assistenzprofessorin für Wirtschaftswissenschaften und Direktorin des Zentrums für Gender- und Sozialpolitik an der Obafemi Awolowo University in Ile Ife, Nigeria, nach den Leistungen von Okonjo-Iweala und deren Bedeutung. Was bedeutet ihr beruflicher …

Read More »

Die Grundlage der jährlichen Budgets in Südafrika muss überarbeitet werden. Hier ist warum und wie

Die Grundlage der jährlichen Budgets in Südafrika muss überarbeitet werden.  Hier ist warum und wie

Die Regierungen in den meisten Entwicklungsländern verwenden mittelfristige Ausgabenrahmen als fiskalpolitische Instrumente, um den mittelfristigen Erfordernissen der Politik, Planung und Budgetierung gerecht zu werden. Südafrika hat den Rahmen 1998 angenommen. Länder mit engen Beziehungen zu den Bretton Woods-Institutionen – der Internationale Währungsfonds (IWF) und die Weltbank – haben den mittelfristigen Ausgabenrahmen als Haupttreiber der Haushaltspolitik übernommen. Wie die Orthodoxie des …

Read More »

Nigerias Energiesektor nach der Privatisierung ist ein Chaos: Hier sind einige Lösungen

Nigerias Energiesektor nach der Privatisierung ist ein Chaos: Hier sind einige Lösungen

Mitte der achtziger Jahre nahmen die meisten Länder in Afrika südlich der Sahara strukturelle Veränderungen in ihren Volkswirtschaften vor, als Gegenleistung für die Finanzierung durch die Weltbank. Die Rolle des öffentlichen Sektors beim Besitz und der Verwaltung von Wirtschaftsgütern wurde verringert. Politiken wie Privatisierung, Deregulierung und Kommerzialisierung wurden gefördert – die Idee war, dass die Marktkräfte Ressourcen effizienter zuweisen würden. …

Read More »

warum es Zeit ist, es zu beenden

warum es Zeit ist, es zu beenden

Es ist fast ein Vierteljahrhundert her, seit Fela Kuti gestorben ist. Der Einfluss seiner Musik und seiner panafrikanistischen Gedanken hat jedoch nicht aufgehört. Fela war berüchtigt für den Einsatz seines Afrobeat als kritisches Instrument gegen Menschenrechtsverletzungen, soziale Ungerechtigkeit und unempfindliche und unfähige Führung in Afrika. Und das Gespräch darüber, wer am besten zum Profil eines Nachfolgers passt, ist unvermindert weitergegangen. …

Read More »

Hier ist, wer am meisten gefährdet ist

Hier ist, wer am meisten gefährdet ist

Viele junge Menschen trinken Alkohol – sei es aus Neugier, Unwissenheit, Gruppenzwang oder aus anderen Gründen. Es ist ein großes Problem der öffentlichen Gesundheit. Die Folgen des Trinkens können physisch, sozial und akademisch sein. Junge Menschen können sich Verletzungen, Unfällen, Gesundheitsproblemen, Beziehungsproblemen und schlechten schulischen Leistungen aussetzen. Der Konsum von Alkohol erhöht auch das Risiko, andere Substanzen zu konsumieren und …

Read More »

“Besser zurückbauen” scheint eine noble Idee zu sein. Aber Vorsicht ist geboten

"Besser zurückbauen" scheint eine noble Idee zu sein.  Aber Vorsicht ist geboten

Der Ausdruck „besser zurückbauen“ wurde in Forderungen nach einer Erholung von der COVID-19-Pandemie hervorgehoben. Es bietet die Gelegenheit, die Störung zu nutzen, um unsere Art der Organisation von Gesellschaften und Gemeinschaften zu überdenken. Und die Wiederherstellungsbemühungen zu nutzen, um Investitionen in integrativere, belastbarere und umweltfreundlichere Ergebnisse zu lenken. Immer mehr Akteure in verschiedenen Teilen der Welt haben diesen Ausdruck verwendet. …

Read More »

Trump ist raus, aber der US-Evangelikalismus bleibt in Afrika lebendig und gesund

Trump ist raus, aber der US-Evangelikalismus bleibt in Afrika lebendig und gesund

Am Tag vor den US-Präsidentschaftswahlen 2020 hat Reverend Kenneth Meshoe, Vorsitzender der Christlich-Demokratischen Partei Afrikas in Südafrika, getwittert:: Bitte beten Sie… für die Wiederwahl von Präsident Donald Trump…. Es scheint bizarr, dass ein schwarzafrikanischer Christ einen offenkundigen Rassisten unterstützt, der Menschen aus „Scheißländern“ verachtet. Meshoe veranschaulicht eine Art politisches und theologisches Denken unter afrikanischen evangelikalen Christen. Er betete um Trumps …

Read More »

Hier ist die erste afrikaweite Umfrage zu den wirtschaftlichen Auswirkungen von COVID-19 auf die Kulturindustrie

Hier ist die erste afrikaweite Umfrage zu den wirtschaftlichen Auswirkungen von COVID-19 auf die Kulturindustrie

Kunst und Kultur spielen in allen Gesellschaften eine wichtige Rolle. Sie tragen nicht nur zum sozialen Wohl der Menschen bei, sondern auch zur sozialen und wirtschaftlichen Entwicklung der Länder. Sie generieren Einkommen, wie viele Fallstudien zeigen, auch wenn der Grad der Informalität des Sektors in Afrika diese Realität tendenziell aufnimmt. Laut dem Bericht der Konferenz der Vereinten Nationen über Handel …

Read More »

Das Rennen um die Führung des afrikanischen Fußballverbandes hat sich gerade verschärft. Was ist los?

Das Rennen um die Führung des afrikanischen Fußballverbandes hat sich gerade verschärft.  Was ist los?

Die Absicht des südafrikanischen Milliardärs Patrice Motsepe, sich um die Präsidentschaft der Konföderation des afrikanischen Fußballs (CAF) zu bewerben, wird für die Wahlen am 12. März interessant sein. Bis er seine Absicht bekannt gab, schien es, dass Ahmad Ahmad, der Madagassische, der derzeit die Organisation leitet, eine Verpatzung sein würde. Er hatte bereits Unterstützung von 46 der 54 Mitgliedsländer erhalten. …

Read More »