Tag Archives: haben

Verbessert Bottom-up-Überwachung die öffentlichen Dienste? Was wir in Uganda gefunden haben

Verbessert Bottom-up-Überwachung die öffentlichen Dienste?  Was wir in Uganda gefunden haben

In vielen Entwicklungsländern bleibt die schlechte Erbringung öffentlicher Dienstleistungen ein wichtiges Problem. Die öffentliche Infrastruktur wie Straßen oder Bohrlöcher für Trinkwasser ist schlecht. Die Qualität der Dienstleistungen in Krankenhäusern oder Schulen ist gering. Fehlzeiten und Korruption sind weit verbreitet. Uganda ist ein typisches Beispiel: Der öffentliche Dienstleistungssektor leidet unter einem hohen Maß an Elite-Gefangennahme, ineffektiver Überwachung und schwacher Rechenschaftspflicht. Als …

Read More »

Umweltveränderungen haben möglicherweise zu Beginn der ägyptischen Geschichte eine Rolle gespielt – so geht’s

Umweltveränderungen haben möglicherweise zu Beginn der ägyptischen Geschichte eine Rolle gespielt - so geht's

Vor rund 5.000 Jahren (c. 3100 v. Chr.), Was wir heute als altes Ägypten kennen, entstand. Tausend Jahre auf beiden Seiten und andere solche „Primärstaaten“ waren auch auf der ganzen Welt in Mesopotamien, Nordchina, im Industal und an anderen Orten entstanden. Aber warum hat sich die soziale Dynamik des Menschen in relativ kurzer Zeit so dramatisch verändert? Warum haben wir …

Read More »

Die angolanischen Tänzer, die der südafrikanischen Hymne Jerusalema geholfen haben, global zu werden

Die angolanischen Tänzer, die der südafrikanischen Hymne Jerusalema geholfen haben, global zu werden

Im Februar gründete die angolanische Tanzgruppe Phenomenos do Semba die viral #JerusalemaDanceChallenge Video, das ihre Tanzbewegungen zum südafrikanischen Hit zeigte Jerusalem. Ihr Video spielt in einem Hinterhof in Luanda, wo sie in einen Gruppentanz einbrechen, während sie das Mittagessen von Tellern in ihren Händen essen. Im Zeitalter des Coronavirus erzeugte das Video #JerusalemaDanceChallenge eine Gegenansteckung. Fast über Nacht posteten alle, …

Read More »

Was wir in Kumasi gefunden haben und was sich ändern muss

Was wir in Kumasi gefunden haben und was sich ändern muss

Wohnen ist eines der grundlegendsten menschlichen Bedürfnisse und kann einen tiefgreifenden Einfluss auf das Glück, den Lebensstil, das Selbstwertgefühl und die Produktivität eines Menschen haben. Die Bereitstellung von angemessenem Wohnraum für Stadtbewohner war jedoch in vielen Entwicklungsländern eine erhebliche Herausforderung für die nationalen Regierungen. Verbundhäuser bleiben in den meisten westafrikanischen Gesellschaften ein wichtiger Wohnungstyp. Dies sind meist einstöckige Gebäude mit …

Read More »

Wie Künstler die Erinnerung an die Massaker in Simbabwe in den 1980er Jahren bewahrt haben

Wie Künstler die Erinnerung an die Massaker in Simbabwe in den 1980er Jahren bewahrt haben

“Lass die Leute entlüften”, beklagte der darstellende Künstler und Fernsehpersönlichkeit Kudzai Sevenzo in einem Tweet als Simbabwer in den sozialen Medien auf den Tod von Perence Shiri reagierten. Shiri war der Minister für Land, Landwirtschaft und ländliche Umsiedlung. Zenzele Ndebele, eine investigative Journalistin, sprach sich ebenfalls in einem Tweet: „Shiri wird wie ein Held begraben. Wir hatten nie die Gelegenheit, …

Read More »

Lieber Dambudzo Marechera … Die Briefe, die Simbabwer an einen literarischen Star geschrieben haben

Lieber Dambudzo Marechera ... Die Briefe, die Simbabwer an einen literarischen Star geschrieben haben

Der am 18. August 1987 verstorbene Schriftsteller Dambudzo Marechera ist in Simbabwe nach wie vor eine beliebte Persönlichkeit. Er wird von einer jungen Generation als radikale und gegenkulturelle Figur gepriesen. Marechera wurde sofort ein Star, als sein erstes Buch erschien Das Haus des Hungers wurde 1978 mit kritischem Beifall veröffentlicht. Die Novelle erzählt vom Aufwachsen im kolonialen Rhodesien (heute Simbabwe) …

Read More »

ältere Mieterinnen haben Probleme

ältere Mieterinnen haben Probleme

Ältere Mieterinnen haben Probleme mit einem unsicheren und unerschwinglichen Mietwohnungsmarkt. Eine Kombination aus hohen Mieten und niedrigen Einkommen führt dazu, dass viele in minderwertigen Wohnungen leben und sich Notwendigkeiten wie Lebensmittel- und Energiekosten nicht leisten können. Meine Forschung zeigt, dass die Miete die Haushaltsbudgets weiter belastet und Räumungen diese Risiken vergrößern. COVID-19 macht den Reformbedarf noch dringlicher. Sicheres Wohnen ist …

Read More »

340.000 Melburnianer haben innerhalb von 5 km von ihrer Heimat wenig oder gar keine Parklandschaft

340.000 Melburnianer haben innerhalb von 5 km von ihrer Heimat wenig oder gar keine Parklandschaft

Unter den Einschränkungen der Stufe 4, die in der gesamten Metropole Melbourne gelten, können die Einwohner täglich eine Stunde lang innerhalb von fünf Kilometern von ihrem Zuhause aus trainieren. Während solche Einschränkungen notwendig sind, um die Verbreitung von COVID-19 zu verringern, können sie möglicherweise das körperliche und geistige Wohlbefinden der Menschen beeinträchtigen. Parks eignen sich hervorragend zum Trainieren, um frische …

Read More »

Kaffee, COVID und Kolonialismus haben Millionen dazu gebracht, ihren Lebensunterhalt zu verdienen

Kaffee, COVID und Kolonialismus haben Millionen dazu gebracht, ihren Lebensunterhalt zu verdienen

Die Wiedereröffnung von Cafés war für viele Australier einer der Höhepunkte der lockeren COVID-19-Beschränkungen. Während der Sperrzeiten waren lange Warteschlangen für Kaffee zum Mitnehmen ein Beweis für die Relevanz von Koffein für unser Leben. Die prekäre Beschäftigung so vieler Gastarbeiter bedeutete jedoch, dass Hunderttausende von Gelegenheitscaféarbeitern und Cafébesitzern ihre Arbeit verloren. Mieten und Hypotheken wurden ausgesetzt oder gingen verloren, was …

Read More »