Die Töchter und Söhne von Fela im afrikanischen Pop

Jahrzehnte nach seinem Tod lebt Fela Kuti, Nigerias berühmtester Musiker, seine Kunst weiter. Afrobeat, ein Genre, für das er Pionierarbeit geleistet hat, hat Generationen nach ihm überschritten und existiert in unterschiedlichen Formen. Zeitgenössische afrikanische Popstars probieren seine Arbeiten in neuen Rekorden aus. Ein Großteil dieser Musik heißt heute “Afrobeats” (das “s” ist wichtig). Ein neues Genre, das teilweise von Felas Werken inspiriert ist. Es ist das aktuelle Flair von Lagos und dem Rest des Kontinents, wo die nigerianische Popmusik eine starke Präsenz hat.

Aber wie porträtieren diese Musiker diese Legende in ihrer Arbeit? Wie werden Elemente von Fela Kutis Musik reproduziert? Reist seine bewusste Herangehensweise an Kunst durch die Jahre in die heutige hedonistische Populärkultur?

Ein brandneues Leben

2019 taufte die nigerianische Sängerin Tiwa Savage ihre erste Single, nachdem sie einen Plattenvertrag mit der Universal Music Group ’49 -99 ‘unterschrieben hatte. Die Inspiration kam von überfüllten großen Molue-Bussen, die früher in Lagos üblich waren. Auf einer Hörparty für die Single erklärte Savage, dass sie einige Afrobeat-Elemente in den Song aufgenommen habe, um auf die anhaltende Notlage der leidenden und lächelnden Afrikaner aufmerksam zu machen.

Tiwa Savages 49-99 Song enthält Elemente von Fela Kutis Musik.

Vier Jahre zuvor war die nigerianische Sängerin Niyola in DJ Xclusive ‘Tonight’ zu sehen, einem Song, der auf dem Album Laut X des lokalen Discjockeys enthalten ist. Auf dem Party-Track gelingt es Niyola, Texte aus Felas ‘Jeun Ko Ku (Chop und Quench)’ aufzunehmen, seinem ersten großen musikalischen Erfolg im Jahr 1971. Eine andere Sängerin, Niniola Apata, die weithin als die Königin des Afro-Hauses gilt, ging eine andere Route. Sie zeigte Felas ersten Sohn, Femi Kuti, der in ihrer 2020er Single “Fantasy” afrobeatartige Saxophonklänge hinzufügte. Savage, Niniola und Niyola haben sich alle an Fela orientiert, um ihre Musik für das Publikum zu bereichern.

Dies zeigt, wie weibliche Afrobeats-Künstler – die wir als Töchter von Fela bezeichnen können – Afrobeat am Leben erhalten haben. Durch hochemotionale Aufzeichnungen, die mit soziokulturellen Nachrichten und Instrumenten gefüllt sind, erweitern sie ihr Leben und ihre Relevanz für eine jüngere Menge.

Wie haben sich die männlichen Afrobeats-Künstler als “Sons Of Fela” geschlagen? Der nigerianische Popstar Wizkid hat an Popularität gewonnen, weil er auf Felas Texte, Titel, Bilder, Symbolik und vieles mehr zurückgreifen kann. Der Sänger ist so geschickt darin geworden, dass er regelmäßig Aufrufe der Ironie mit Felas Texten einschließt. Wizkids Hit Joro, der 2019 veröffentlicht wurde, enthielt Elemente von Afrobeat in seiner Produktion, aber die Essenz von Felas Botschaft wurde nicht durchdrungen. Nach Texten suchte er woanders.

Kürzlich hat Rapper Naira Marley Texte aus Felas 1978er “Shuffering and Shmiling” geändert, um sie in die polarisierende Single “Am IA Yahoo Boy” von 2019 zu integrieren. Für ein Lied, das als subtile Werbung für Internet-Betrug gilt, wirkte die Verwendung von Felas Texten etwas negativ.

Vor der Entstehung von Wizkid und Naira Marley hatte der erfahrene Sänger 2baba bereits Afrobeat in der Hand. Für ihn bot Felas Arbeit die Möglichkeit, Nachrichten und Sounds abzutasten. Sein 2007er Song “Pako” enthält Texte aus Felas “Swegbe and Pako” von 1972. Idibias 2014er ‘Jeje’ ist auch bemerkenswert, um bestimmte Fela-Sounds zu simulieren und die Anruf- und Antworttechnik von Afrobeat zu kooptieren. Während 2baba versuchte, die öffentliche Kritik an seiner Persönlichkeit abzuschütteln, arrangierte er Schnitte aus einem Fela-Interview für das Intro zum Video seiner 2017er Single ‘Holy Holy’.

Während 2baba sein Publikum glauben lassen würde, dass sein Versuch der Schadensbegrenzung eine Hommage an Fela war, kann das lokale Publikum ein echtes Engagement zeigen, wenn es eines hört. Ein guter Fall ist auf Oritsefemis ‘Double Wahala’ vom 2013er Album Money Stop Nonsense zu hören. Die Leute glauben, dass ‘Double Wahala’ aus zwei Gründen eine würdige Fela-Hommage ist: Die erste ist die Bemühung, eine erkennbare Afrobeat-Melodie zu synthetisieren, die Tanzbewegungen hervorruft, die an Fela erinnern. Ein einfacherer Grund wird im Intro zu ‘Double Wahala’ angegeben. Oritsefemi stellt klar fest, dass „dieses Lied Fela Anikulapo-Kuti gewidmet ist“.

Oritsefemis Double Wahala würdigt Fela Kuti.

Double Wahala bietet jedoch mehr, als seine Melodie und sein Engagement vermuten lassen. Der Ausdruck “Double Wahala” gehört ursprünglich zu Felas “Confusion Break Bone” (1990), einem Remake von “Confusion” aus dem Jahr 1975. Im ersteren singt Fela: “Double Wahala für Leiche / und der Besitzer von Leiche”. Oritsefemis Aneignung eines Satzes aus Felas Chor beim Schreiben seines Satzes für ‘Double Wahala’ wurde weithin belohnt. Das Lied wurde zu einem Mainstream-Favoriten und gewann ihn unter anderem mit dem Lied des Jahres 2014 bei der prestigeträchtigen Headies-Preisverleihung.

Sahr Ngaujah als Fela Anikulapo-Kuti mit Künstlern des Unternehmens in der Produktion
Robbie Jack / Corbis / Getty Images

Burna Boys erfolgreiche Karriere seit 2018 hat Felas DNA überall. Obwohl der Popsänger während seiner gesamten Karriere Afrobeat probiert hat, hat er dies in seiner Single ‘Gbona’ aus dem Jahr 2018 noch weiter verbessert. In der Akte sang Burna Boy von Bürgern, die noch kein Geld haben, und forderte die Polizei auf, Gerechtigkeit zu üben. Der Künstler zeigt die Realität der Unzuverlässigkeit und Bestechlichkeit der Polizei in seinem Land, ein Lieblingsthema von Felas Arbeit. Anstatt einen Polizeidienst zu kritisieren, der auf seine Art feststeckt, fleht Burna die Bürger an, die Zusammensetzung ihrer Polizei zu akzeptieren. Darüber hinaus ist im letzten Vers von “Gbona” ​​eine Erweiterung von Felas “Shuffering and Shmiling” zu hören, in der Burna sich auf Leute bezieht, die in einem öffentlichen Bus sitzen, sich jedoch als Chefs betrachten.

Vor einiger Zeit haben Künstler wie Olu Maintain (Alo, 2001) und Dagrin (Democracy, 2010) Fela angeeignet, um ihre Übermittlung von Protesttexten zu verstärken. Während des letzten Jahrzehnts wissen Afrobeats-Künstler jedoch zu schätzen, dass Fela viel mehr als nur Protest war. Immerhin war er ein Mann der Freude, der einst 27 Frauen heiratete. Zur Bestätigung wenden Sie sich an den jungen Emporkömmling Omah Lay, der seine Genitalien mit Fela Kutis berühmten großen ‘Jumbo’-Blunts in seinem Song’ Yeyeye ‘vergleicht. Ebenso wie der südafrikanische Rapper AKA durch ‘Fela in Versace’ (2018).

Fela wird in AKAs Hit-Rekord “Fela in Versace” als Genießer dargestellt.

Und wie wäre es mit den leiblichen Kindern von Fela? Seine Söhne Seun und Femi halten weiterhin an Afrobeat fest. Seun Kuti erbte Felas ägyptische 80er Band und Familiennamen. Femi Kuti ist weltweit für seine Leistung von Afrobeat bekannt und hat vier Mal um die Grammys gekämpft.

Fazit

Fela Kuti hat ein reichhaltiges Werk geschaffen, das der Zeit trotzt. Jede Generation nach ihm hat Afrobeat als wertvolle Ergänzung zur Musik aus Nigeria gesampelt und bezeichnet. Während sich die Klänge auf dem gesamten Kontinent weiterentwickeln, werden immer mehr Künstler Felas Weg suchen, um Inspiration und Unterstützung zu erhalten. Sie werden sicherlich mehr als genug haben, um damit zu arbeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.